AG Sozialepidemiologie 
 
banner

 

Publikationen

Im Folgenden weisen wir auf ausgewählte Publikationen hin, die aus unserer Sicht wichtige Referenzen für die sozialepidemiologische Forschung im nationalen und internationalen Kontext darstellen. Vorzugsweise werden aktuelle Beiträge aus den letzten fünf Jahren gelistet, ergänzt um Standardwerke und richtungsweise Publikationen, die zum Teil schon deutlich früher veröffentlicht wurden.

 

Publikationen der AG Sozialepidemiologie

Lampert T, Richter M, Schneider S, Spallek J, Dragano N (2016) Soziale Ungleichheit und Gesundheit. Stand und Perspektiven der sozialepidemiologischen Forschung in Deutschland. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 59(2): 153-165

Schumann M, Schneider S, Spallek J, Lampert T (2016) Dokumentation zum Workshop der AG Sozialepidemiologie „Perspektiven und Herausforderungen der sozialepidemiologischen Forschung“ anlässlich der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP), 28.-30. September 2016, Berlin.
http://www.sozial-epidemiologie.de/pdf/Tagungsdokumentation_WS_2016I.pdf

 

Monografien

Bambra C (2016) Health Divide. Where you live can kill you. Bristol: Policy Press

Bartley M (2016) Health inequality. An introduction to concepts, theories and methods (2nd edition). Hoboken, New Jersey: Wiley & Sons

Mackenbach JP (2006) Health inequalities: Europe in profile. An independent expert report commissioned by the UK presidency of the EU. London: Department of Health.
http://www.who.int/social_determinants/resources/european_inequalities.pdf

Marmot M (2004) The status syndrome. How social standing affects our health and longevity. New York: Times Books

Marmot M (2015) The health gap. The challenge of an unequal world. London: Bloomsbury

Marmot M (2015) Fair society healthy lives (The Marmot Review).
http://www.instituteofhealthequity.org/projects/fair-society-healthy-lives-the-marmot-review

Mielck A (2000) Soziale Ungleichheit und Gesundheit. Empirische Ergebnisse, Erklärungsansätze, Interventionsmöglichkeiten. Bern: Verlag Hans Huber

Mielck A (2005) Soziale Ungleichheit und Gesundheit. Einführung in die aktuelle Diskussion. Bern: Verlag Hans Huber

Wilkinson R (1996) Unhealthy Societies: The Afflictions of Inequalites. London: Routledge

Wilkinson R, Pickett K (2009) The Spirit Level: Why more equal societies almost always do better. London: Penguin Books

World Health Organization (2003) Social determinants of health. The solid facts (2nd edition). Copenhagen: WHO Regional Office for Europe.
http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0005/98438/e81384.pdf

World Health Organization (2008) Closing the gap in a generation: health equity through action on the social determinants of health. Copenhagen: WHO Regional Office for Europe

 

Sammelbände

Bauer U, Bittlingmayer UH, Richter M (Hrsg.) (2008) Health inequalities. Determinanten und Mechanismen gesundheitlicher Ungleichheit. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Janßen C, Ladebeck N, von Lengerke T (Eds.) (2014) Health care utilization in Germany. Theory, Methodology, and Results. New York: Springer

Marmot M, Wilkinson R (Eds.) (2006) Social determinants of health (2nd edition). Oxford: Oxford University Press

Mielck A, Bloomfield K (Hrsg.) (2001) Sozial-Epidemiologie. Eine Einführung in die Grundlagen, Ergebnisse und Umsetzungsmöglichkeiten. Weinheim, München: Juventa Verlag

Richter M, Hurrelmann K (Hrsg.) (2009) Gesundheitliche Ungleichheit. Grundlagen, Probleme, Perspektiven. 2., aktualisierte Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Schott T, Hornberg C (Hrsg.) (2010) Die Gesellschaft und ihre Gesundheit. 20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick einer Wissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

 

Lehrbücher

Berkman LF, Kawachi I, Glymour M (Hrsg.) (2014) Social Epidemiology (2nd edition). New York: Oxford University Press

Hurrelmann K, Richter M (2013) Gesundheits- und Medizinsoziologie. Eine Einführung in sozialwissenschaftliche Grundlagenforschung. Weinheim: Beltz Juventa Verlag

Klemperer D (2015) Sozialmedizin – Public Health – Gesundheitswissenschaften. Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe (3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage). Bern: Verlag Hans Huber

Richter M, Hurrelmann K (Hrsg.) (2016) Soziologie von Gesundheit und Krankheit. Wiesbaden: Springer VS

 

Sozial- und Gesundheitsberichte

Lampert T, Kuntz B, Hoebel J, Müters S, Kroll LE (2016) Gesundheitliche Ungleichheit. In: Statistisches Bundesamt (Destatis), Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Zentrales Datenmanagement (Hrsg) Datenreport 2016. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S 302-314

Lampert T, Hoebel J, Kuntz B, Fuchs J, Scheidt-Nave C, Nowossadeck E (2016) Gesundheitliche Ungleichheit im höheren Lebensalter. GBE kompakt 7(1).
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsK/2016_1_soziale_ungleichheit_alter.pdf

Lampert T, Kuntz B (2015) Gesund aufwachsen. Welche Rolle spielt der soziale Status? GBE kompakt 6(1).
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsK/2015_1_gesund_aufwachsen.pdf

Lampert T, Kroll LE (2014) Soziale Unterschiede in der Mortalität und Lebenserwartung. GBE kompakt 5(2).
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsK/2014_2_soziale_unterschiede.pdf

Lampert T, Hagen C, Heizmann B (2010) Gesundheitliche Ungleichheit bei Kindern und Jugendlichen. Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Berlin: Robert Koch-Institut
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsB/soz_ungleichheit_kinder.pdf

Lampert T, Sass A-C, Häfelinger M, Ziese T (2005) Armut, soziale Ungleichheit und Gesundheit –Expertise des Robert Koch-Instituts zum 2. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Beiträge zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Berlin: Robert Koch-Institut
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsB/Armut.pdf

 

 

  Kontakt     Disclaimer